Ryanair Flugausfälle – welche Flüge sind betroffen?

Da Ryanair scharenweise die Piloten davonlaufen, werden in den kommenden Wochen und Monaten tausende Flüge gestrichen. Ryanair Flugausfälle – welche Flüge sind betroffen? Hier gibt es die Liste mit allen betroffenen Routen.

Ryanair Flugausfälle - welche Flüge sind betroffen?
Ryanair Flugausfälle – Welche Flüge sind betroffen?

Ryanair Flugausfälle

Der irische Fluganbieter Ryanair zahlt seinen Piloten deutlich weniger Gehalt als andere Fluglinien. Daher verlassen viele Piloten Ryanair, sobald sie einen Job bei einer anderen Gesellschaft finden. In der Folge streicht Ryanair nun tausende Flüge und Flugausfälle sind die unvermeidliche Folge.

Welche Ryanair Flüge sind betroffen?

Eine Antwort auf die Frage: welche Ryanair Flüge sind betroffen gibt folgende Liste. Im Winterflugplan 2017/2018 werden Flüge auf 34 Linien gestrichen. Pro Tag fallen etwa 50 Flüge aus. Damit sind ca. 2% aller Ryanair Passagiere Opfer von diesem Chaos.


Ryanair Flugausfälle Wintersaison von November bis März 2018

Im Ryanair Winterflugplan fallen Flüge auf folgenden Routen aus:

1. Bukarest – Palermo

2. Chania – Athen

3. Chania – Pafos

4. Chania – Thessaloniki

5. Köln – Berlin Schönefeld

6. Edinburgh – Stettin

7. Glasgow – Las Palmas

8. Hamburg – Edinburgh

9. Hamburg – Kattowitz

10. Hamburg – Oslo Torp

11. Hamburg – Thessaloniki

12. Hamburg – Venedig Treviso

13. London Gatwick – Belfast

14. London Stansted – Edinburgh

15. London Stansted – Glasgow

16. Newcastle – Faro

17. Newcastle – Danzig

18. Sofia – Castellon

19. Sofia – Memmingen

20. Sofia – Pisa

21. Sofia – Stockholm Skavsta

22. Sofia – Venedig Treviso

23. Thessaloniki – Bratislava

24. Thessaloniki – Paris Beauvais

25. Thessaloniki – Warschau Modlin

26. Trapani – Baden Baden

27. Trapani – Frankfurt Hahn

28. Trapani – Genua

29. Trapani – Krakau

30. Trapani – Parma

31. Trapani – Rom Fiumicino

32. Trapani – Triest

33. Breslau – Warschau

34. Danzig – Warschau (dpa)