Spanien oder Kroatien Urlaub

Spanien oder Kroatien Urlaub
Spanien oder Kroatien Urlaub? (Quelle Flickr: Espen Faugstad)

In Spanien wird der Urlaub in diesem Sommer erneut teurer. Und es wird noch voller. Viele suchen daher alternative Urlaubsziele. Hier schauen wir uns einmal Kroatien näher an. Spanien oder Kroatien Urlaub? Wir geben die Antworten.

Spanien oder Kroatien Urlaub?

Angesichts der instabilen Lage in einigen klassischen Urlaubsländern drängen in diesem Jahr voraussichtlich so viele Touristen nach Spanien wie nie zuvor. Die Hotels in Spanien reagieren darauf mit Preiserhöhungen um bis zu 20 Prozent. Kroatien hingegen verzeichnet zwar seit Jahren steigende Urlauberzahlen. Ein absoluter Run auf das Land, wie derzeit in Spanien, blieb Kroatien aber glücklicherweise bisher erspart. Spanien oder Kroatien Urlaub? Schauen Sie selbst!

 

Ferienhäuser in Kroatien

Kroatien ist das Land der Ferienhäuser. Die großen klassischen Bettenburgen sucht man hier größtenteils vergeblich. Stattdessen ist seine Küstenregion mit den tausend Inseln geprägt von klassischen mediterranen Häusern, idyllischen Buchten und Eilanden im tiefblauen Meer.

Typische Ferienhäuser Kroatien
Typische Ferienhäuser in Kroatien (Quelle Flickr: LimeSpiked)
Ferienhaus Kroatien
Ferienhaus Kroatien (Quelle Flickr: Judith Doyle)

Ferienhäuser in Kroatien liegen in den meisten Fällen sehr nah am Meer. Weite Wege zur Badestelle entfallen daher fast immer. Das Meer hat in Kroatien ein besonders hohe Wasserqualität. Darauf sind die Kroaten sehr stolz und sie tun alles, dass das auch so bleibt. In den letzten Jahren wurden viele neue Umweltschutzprogramme gestartet und bestehende ausgebaut. In vielen Fällen bekommt man zum gemieteten Ferienhaus auch ein kleines Motorboot dazu. So ausgestattet entfaltet sich dann die wahre Schönheit der kroatischen Küste und die Erkundung nahe gelegener Inseln wird zum großen Urlaubsspaß für die ganze Familie.


Kroatien am Meer: Inseln und Buchten

Strand in Kroatien
Strand in Kroatien (Quelle Flickr: Espen Faugstad)
Bucht in Kroatien
Bucht in Kroatien (Quelle: Flickr Espen Faugstad)

Das typische Bild an der Küste Kroatiens setzt sich aus tiefblauem Meer, kleinen und großen Buchten und vorgelagerten Inseln zusammen. Die Küste ist zum großen Teil steinig. Sandstrände gibt es, allerdings nur sehr wenige. Diese kleinen Sandstrände sind dann häufig auch überlaufen. Wer sich seinen Sommerurlaub ohne Sandstrand absolut nicht vorstellen kann, wird in Kroatien möglicherweise nicht glücklich. Hier empfehlen sich dann mit Goldstrand oder Sonnenstrand in Bulgarien weitere Alternativen zu Spanien.

Spanien oder Kroatien?

Wer seinen Urlaub lieber in einem Ferienhaus in einer idyllischen Bucht nah am Wasser verbringen möchte, anstatt in Bettenburgen zusammen mit tausenden anderen Touristen untergebracht zu sein, liegt mit Kroatien richtig. Wer noch nie hier war hat auf jeden Fall etwas verpasst. Kroatien ist ein großartiges Reiseziel für den Sommer.

Weiter: Der Goldstrand in Bulgarien als Alternative zu Spanien im Sommer.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*