Spanien Urlaub Alternativen – Sommer 2017

Mallorca Strand 2016
Mallorca Strand 2016 (Quelle Flickr, Deyvis Tejada)

Spanien wird im Sommer 2017 so voll wie nie. Die Preise ziehen stark an. Wir berichten über Spanien Urlaub Alternativen für den Sommerurlaub 2017.

Schaut man sich die Touristenströme der letzten Jahre an, kommt man unweigerlich zu dem Ergebnis: Die meisten wollen nach Spanien. 76 Millionen Touristen hatte Spanien 2016 zu verzeichnen. Gegenüber 2015 ein sattes Plus von zehn Prozent. Wer denkt, dass damit der Höhepunkt erreicht ist, irrt. Der Tourismus Boom wird sich, allen Anzeichen zufolge, auch 2017 ungebremst in Spanien fortsetzen.

Starker Preisanstieg für Spanien Urlaub

Während Spanien ein neues Rekordjahr erwartet, ziehen die Preise für Spanien Urlaub im zweistelligen Prozentbereich an. Mallorca, die ewige Lieblingsinsel der Deutschen, trifft es dabei besonders hart. 2016 besuchten knapp 10 Millionen ausländische Touristen die Mittelmeerinsel. Ein Plus von elf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mit 43% aller ausländischen Gäste stellten die Deutschen dabei den höchsten Anteil. Trotz eingeführter Bettensteuer im Juli 2016 hält die Nachfrage ungebremst an. Einige mallorquinische Hotels haben Ihre Preise für den Sommer 2017 um bis zu 20% erhöht. Trotz dieser massiven Preiserhöhung vermelden manche Hotels auf Mallorca, dass sie bereits jetzt ausgebucht sind. Für den gesamten Sommer 2017.


Es wird teuer in Spanien in diesem Jahr. Und es wird noch enger in den Touristenhochburgen. Für alle die trotzdem einen entspannten Sommerurlaub verbringen möchten haben wir hier Spanien Urlaub Alternativen aufgeführt. Und Geld sparen lässt sich mit diesen Alternativen auch noch.

Spanien Urlaub Alternativen

Kroatien Urlaub – Idyllische Inseln und besonders hohe Wasserqualität
Bulgarien Goldstrand – Breiter goldener Sandstrand und preiswert
Bulgarien Sonnenstrand – Günstig Sonne satt




1 Kommentar

  1. Wir sind gerade in Warnemünde und sind der Meinung das dies eine gute Alternative zu Spanien ist.

    Ist halt ein anderer Urlaub. Regen und Wind inklusive.

    Grüße Lothar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*